Teichbau

Beim Teichbau wird zuerst die Grundform ausgehoben. Danach werden die Stufen ausgeformt. Nach dem Ausformen der Stufen werden diese als Rinne weiter ausgeformt.

Wenn alle Stufen und Rinnen nach Plan ausgehoben sind, wird die Form mit einem festen und dickeren Fließ abgedeckt. So das keine Erde und alle möglichen Gefahrenstellen die durch die darüber gedeckte Folie durchdrücken können, nicht mehr vorhanden sind. Um eine spätere Beschädigung der Folie zu vermeiden.

Die Folie wird so verlegt das wenn Wasser eingefüllt wird, auch der gesamte Teichinhalt mit Folie ausgekleidet sein muss. Eine vorherige Berechnung der Tiefe, Breite, Überstand am Rand, sowie auch aller Vertiefungen von Stufen und Rinnen ist unbedingt notwendig.

Wenn die Folie optimal verlegt ist, und auch in den Vertiefungen mit eingearbeitet wurde, so kann nochmals ein dickeres Fließ über die Folie gedeckt werden. Um eine zu starke Erhitzung durch Sonneneinstrahlung teilweise zu vermeiden. Um Mikroorganismen den Start zu erleichtern. Und um im späteren Verlauf dem Teich ein natürliches Aussehen zu geben.